Tierschutzunterricht "hautnah"

      "Lebensschule - Erlebnisräume für

       Mensch und Tier"

  • Wenn ein "unbeschulbarer" Junge auf ein geflecktes Kätzchen trifft und es  -versunken in sich-  liebevoll streichelt,
  • wenn Schubsen und Schreien einem staunenden Lauschen der Tiergeräusche weichen und
  • wenn statt Handy und Co, mit Forschergeist gemeinsam durch unseren abenteuerlichen Bachlauf gewandert wird,

                                                  dann ist Natur- und Tierschutzunterricht auf dem Weidenhof.....

 

Wir möchten schon früh das Bewusstsein dafür fördern, dass Tiere kostbare Lebewesen sind, die genauso wie wir selbst, ganz individuelle Bedürfnisse und Rechte haben. Wir ermöglichen daher schon Kindern und Jugendlichen den würdevollen und achtsamen Umgang mit Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum.

Bei uns kann man nicht nur in der Theorie sondern "hautnah" etwas über die Tiere die bei uns leben erfahren. Spielerisch erlernen wir den respektvollen und artgerechten Umgang mit Pferden, Schafen, Ziegen, Kaninchen und Katzen und alle helfen tatkräftig mit, die Tiere zu versorgen.

Wir tauchen ein in die natürlichen Lebensräume der verschiedenen Tierarten und lernen etwas über die Folgen von Massentierhaltung, Natur- und Artenschutz sowie gesunde vegane Ernährung. In unserer kindgerechten Werkstatt bauen wir z.B. Nistkästen, Insektenhotels und Futterraufen, denn wir möchten eben auch schon die ganz Kleinen für das Thema Tierschutz begeistern.

 

Durch die freundliche Unterstützung der "aktion tier e.V." sowie der "Stiftung Menschen für Tiere" konnten wir darüber hinaus auf dem Weidenhof ein eigenes Tierschutzzimmer einrichten. Hier befinden sich vielfältige Materialien wie Tierbücher, Schau- und Experimentierkästen zum entdecken und stöbern und so können wir uns auch bei kälteren Temperaturen ganz dem Wohle der Tiere widmen.

 

Gemeinsam erreichen wir mehr!

Um weiteres Tierleid schon im Vorfeld zu verhindern, bieten wir auf unserem Erlebnisbauernhof tier- und kindgerechten Tierschutzunterricht schon für Kinder ab 4 Jahren an. Um dabei individuelle und stressfreie Begegnungen zwischen Mensch und Tier zu ermöglichen, legen wir -zum Wohle der Tiere- im direkten Kontakt Wert auf Kleinstgruppen und Einzelkontakte.

Als anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe kooperieren wir mit Kindergärten, Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen.

 

Wir geben auch verschiedenen Tieren aus dem Tierheim bei uns auf dem Hof ein artgerechtes Zuhause, gerne können

Sie für diese eine Patenschaft übernehmen.

Die Umsetzung unserer Projekte wird ermöglicht durch Ihre Spende!

 

Hier können Sie Tieren Schutz spenden

 

 

Sie möchten an unserem Tier-, Arten und Umweltschutzunterricht teilnehmen?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frauke Kess T. 07224-6425759