Aktuell


02.11.2022 I Projekt MEIK - Bermersbacher Ziegenpfad

Innige Momente zwischen Mensch und Tier - konnten wir auf dem liebevoll gestalteten Bermersbacher Ziegenpfad erleben. Im Rahmen der Vater-Kind Woche innerhalb des vom BAMF geförderten Projektes "MEIK-Männer erfahren soziale Integration mit ihren Kindern", das wir in Kooperation mit der Diakonie Rastatt/ Baden-Baden durchführen, war dies eines unserer Ausflugsziele. Da die Ziegen äußerst zutraulich sind, wurden viele Streicheleinheiten verteilt und es entstanden sehr berührende Momente, die allen Beteiligten ein freudiges Lächeln ins Gesicht zauberten. Alles in allem ein wunderschöner Ausflug, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird!


14.10.2022 I Forum Zusammenhalt - Wir waren mit dabei!

Plattform bieten, Netzwerke schaffen und den Fokus auf das Ehrenamt legen, waren die Ziele des Forums für Gesellschaft­lichen Zusammenhalt, das Nussbaum Medien in Baden-Baden veranstaltet hat. Spannende Diskussionsrunden, informative Workshops und der Austausch auf dem Marktplatz des Engagements brachten über den Tag mehr als 1000 TeilnehmerInnen verschiedenster Vereine und Organisationen des Ehrenamts aus ganz Baden-Württemberg miteinander ins Gespräch. Eingebettet war die Veranstaltung in einem eindrucksvollen künstlerischen Rahmen. Es war ein sehr schöner Event, der auch das ehrenamtliche Engagement der lokalen Vereine wertschätzte. Wir bedanken uns herzlich für die Einladung!


22.09.2022 I Fairday - Wir waren mit dabei!

Ein Nachmittag voller Impulse und inspirierender Beispiele für erfolgreiches nachhaltiges Wirtschaften. Die ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit erfordern eine umfassende nachhaltige Transfor-mation. Wie können Unternehmen die Verantwortung für Mensch und Natur gestalten und umsetzen? Indem unternehmerisches Handeln durch eine innere Haltung der Nachhaltigkeit geleitet wird. Dafür benötigen wir Vorbilder und Mitstreiter. Der FairDay war ein Nachmittag voller Impulse und inspirierender Beispiele für erfolgreiches nachhaltiges Wirtschaften. Es wurde ein authentischer Austausch ermöglicht und durch kooperative Partnerschaften konnten überraschende und innovative Lösungsansätze entstehen.


15.03.2022 I Grüne Oase - Gartenprojekt für Frauen

Das Projekt Grüne Oase möchte sich insbesondere ältereren Frauen zwischen 50-70 J. zuwenden, die durch Altersarmut, Vereinsamung und soziale Isolation sowie mangelnde Bewegung an der frischen Luft gravierend in ihrer Lebensqualität eingeschränkt sind. Auch der Alltag von Frauen mit Flucht- und Migrationshinter-grund, welche aufgrund ihrer kulturellen Herkunft vermehrt häusliche Aufgaben zugewiesen bekommen, ist von ähnlichen Herausforderungen geprägt. Im gemein-samen Gärtnern, bei kreativen Aktivitäten und in einem Buddy-System können neue soziale Kontakte geknüpft werden. Es werden Bewegungs- und Begegnungs-räume geschaffen und Selbstwirksamkeit und neue Inspiration erfahren.
Die Gruppe startet ab April 22 und findet immer Freitags von 9.30-12.30 Uhr
auf dem Weidenhof statt.
Dank der freundlichen Förderung durch die Deutsche Postcode Lotterie ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldungen gerne unter: info@pferde-bewegen-menschen.com oder T. 07224-6425759


01.12.2021 I Gastfamilien gesucht!

Sie sind weltoffen und neugierig auf andere Kulturen und Lebensweisen in den eigenen vier Wänden? Dann nehmen Sie einfach eine/n unserer Freiwilligen bei sich auf! Bereits seit 10 Jahren haben wir vielzählige positive Erfahrungen mit hilfsbereiten und sympathischen Ehrenamtlichen aus der ganzen Welt gemacht. Sie unter-stützen unsere Vereinsprojekte voller Engagement im Rahmen von „work and travel“. Eines haben sie alle gemeinsam: es sind (meist junge) Menschen, die sehr an unserer Kultur und Lebensweise interessiert sind und die deutsche Sprache erlernen möchten. Darüber hinaus ist es ihnen allen ein großes Herzensanliegen aktiv in einem gemeinnützigen Projekt mitzuwirken. Für weitere Infos wenden Sie sich gerne an: Pferde bewegen Menschen e.V. I Frauke Kess I T. 07224-6425759 I info@pferde-bewegen-menschen.com


18.10.2021 I MEIK-Männer erfahren Integration

Ankommen und gemeinsam etwas sinnvolles Tun! In diesem vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Projekt geht es darum Männer zwischen 18-50 Jahren mit Flucht und Migrationshintergrund sowie ihre Kinder in bestehende Dorfstrukturen zu integrieren. Zwei Wochen lang können sich die Männer in einer Orientierungsphase in verschiedenen Tätgkeitsbereichen (Hand-werk, sozial-ökologische Landwirtschaft, Tierpflege und Hauswirtschaft) auf dem Weidenhof ausprobieren und neue Fertigkeiten erlernen. In der dritten Woche finden erlebnispädagogische Begegnungen der Väter mit ihren Kindern statt. Das Projekt geht über die Dauer von insgesamt drei Jahren mit jeweils 4 Blöcken a 3 Wochen pro Jahr. Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen und können sich für eine Anmeldung an das Diakonische Werk Baden-Baden/ RA Frau Sudadze wenden T. 07222-502 770 oder sabine.sudadze@diakonie.ekiba.de


25.09.2021 I Empowered girls - Filmworkshop

Einen echten Film drehen! Darum ging es in unserem Filmworkshop innerhalb des Projektes "Empowered girls - starke Pferde starke Mädchen". Zwei Tage lang durfte das extra angeschaffte Filmequipment ausprobiert werden. Da wurde gefilmt, geschnitten und sogar ein echtes Interview geführt. Ziel ist es mit den eigenen Film- und Fotoaufnahmen eine kleine Dokumentation über das Projekt zu erstellen sowie eine von den Mädchen und jungen Frauen selbst gestaltetet Broschüre. Alle waren hell auf begeistert und erstaunt mit wie wenigen Mitteln schon ein echt tolles Ergebnis herauskommt. Das Projekt wird freundlicherweise von der Deutschen Postcode Lotterie, der Scherer Stiftung sowie der Allianz für die Jugend gefördert.


12.03.2021 I Die Gartensaison beginnt wieder

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen kommt auch die Lust zu gärtnern...    Nach dem wir mit Hilfe unseres Gärtners und unserer Gartengruppe auch für dieses Jahr wieder einen umfangreichen Pflanzplan angelegt haben beginnen bereits die ersten Anzuchten und Aussaaten. Wie jedes Jahr ist dies eine ganz besondere Zeit, braucht es doch noch viel Vorstellungsvermögen, wie in ein paar Monaten dann alles wieder in seiner vollen Pracht erblüht. Von Gemüse über Obstbäume und Kräutern ist alles dabei. Dabei legen wir vor allem Wert auf natürliche Artenvielfalt und möchten insbesondere auch Insekten und insbesondere den Bienen reichhaltige Blütennahrung bereitstellen.


16.02.2021 I Zwei neue Langohr-Mitbewohnerinnen

Wir freuen uns zwei weiteren Kaninchen ein schönes neues Zuhause geben zu können. Klara und Leonie fanden den Weg zu uns über eine Notabgebe einer Familie. Die Kleinen waren zu dem Zeitpunkt gerade mal 7 Wochen alt. Sie sind super verschmust und kuscheln sich gerne zusammen in ein Nest aus Heu oder unter die Jacke. Eben überall dort hin wo es schön warm und weich ist. Wenn die Nächte wieder beständig wärmer sind ziehen sie schon bald zu den anderen Langohren in unser Outdoor-Kaninchenparadies. Als Willkommengruß bekamen sie einen eigens hergerichteten Kuchen aus Möhren, frischen Kräutern, rote Beete und Löwenzahn. Wir freuen uns riesig über die beiden.


15.01.2021 I Unser Mandalagarten im Winter

Ein wirklich beeindruckender Anblick aus der Vogelperspektive. Unter einer zarten Schneeschicht versteckt sich unser kreisförmig angelegter Permakultur-garten. Ein fast meditativer Anblick, der uns einmal mehr die Schönheit der Natur vor Augen führt. Wir sind schon voller Vorfreude auf die kommende Gartensaison und dank unseres Gewächshauses, dem neu entstandenen Folientunnel und einem Frühbeetkasten wird es im Rahmen unserer Interkulturellen Gartengruppe schon bald die ersten zarten Pflänzchen zu bestaunen geben.


21.11.2020 I Aufbau unseres zweiten Biomeilers

In Kooperation mit dem Verein Regenerative Energien Mittelbaden und der Firma Native Power wurde diese Form der umweltfreundlichen Kompost-heizung mit vereinten Kräften auf dem Weidenhof (wieder-)aufgebaut.
Hier einige Infos: Ein Biomeiler erzeugt durch biologische Zersetzungsprozesse von Biomasse Wärme. Diese Wärme kann zum Beheizen von Gewächshäusern, Ställen oder vom Eigenheim, sowie für die Bereitstellung von Warmwasser genutzt werden. Nach einer Laufzeit von 12-20 Monaten erhält man als Endprodukt sehr mineralstoffhaltigen Dünger. Anschließend kann die Anlage einfach wieder neu      befüllt werden. Wir sagen Danke an alle HelferInnen für die tolle Aktion!


01.09.2020 I Interkulturelle Frauengartengruppe

Unter dem Motto „Gemeinsam gärtnern – voneinander lernen“, bietet unser  neues Gartenprojekt in Kooperation mit der Diakonie Rastatt Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund die Möglichkeit über das gemeinsame Gärtnern mit einheimischen Frauen in Kontakt zu kommen. In Form von wöchentlichen Treffen werden wir gemeinsam säen, ernten und Gemüse und Obst verarbeiten können. Es wird  Wissenswertes über den nachhaltigen (permakulturellen) Anbau von Pflanzen vermittelt und ganz neben bei auch noch die deutschen Sprachkenntnisse verbessert. Gleichzeitig bietet das Projekt auch Raum für achtsame Begegnungen, in dem neue Freundschaften entstehen können, denn vor allem soll das gemeinsame Gärtnern Spaß machen! Immer Donnerstags von 09.30 – 12.30 Uhr, ein fortlaufender Einstieg ist möglich, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bei Sabine Sudaze T. 07222-789 692


01.05.2020 I Natürlich artenreich auf dem Weidenhof

Biologische Vielfalt erhalten und neue Lebensräume für heimische Tier- und Pflanzen schaffen! Das möchte das durch die Deutsche Postcode Lotterie geförderte Projekt "Biologische vielfalt-natürlich artenreich" erreichen. Gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden wir Flächen durch neue insektenfreundliche Ansaaten aufwerten, Tierbehausungen anbringen und pflegen sowie ein neues Hühnerhaus anschaffen, das unserer Hühnerschar ein artgerechtes Zuhause gibt. Wir wollen Menschen für die Natur, die Tiere sowie die Pflanzen darin begeistern. Werde Teil davon und besuche uns im Rahmen unserer interkulturellen Garten- und Bienengruppe!

 


01.03.2020 I Förderung durch die Allianz für Beteiligung

Finanzielle Unterstützung für unser interkulturelles Gartenprojekt zur Ausweitung unseres "Lebensgartens" - Schwerpunkt Biologische Vielfalt! Die Allianz für Beteiligung ermöglicht uns in Form eines Beratungsgutscheins die Begleitung durch einen qualifizierten Fachmann aus dem Bereich Permakultur. Wir freuen wir uns diesbezüglich schon auf die fachliche Expertise und die anschliessende stückweise Umsetzung der geplanten Erweiterungen. Das Gelände dient als Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in schwierigen Lebensverhältnissen. Wir möchten mit diesem Projekt insbesondere auch Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund einladen dabei zu sein und somit einen Teil zu gelingender Integration beitragen. Das Gemeinschaftsgartenprojekt wir u.a. auch durch die tolle Unterstützung vieler ehrenamtlich helfender Hände möglich gemacht. Wir sagen Danke!


12.02.2020 I DPL Charity Gala 2020

Wir waren mit dabei! Als Kooperationspartner der Deutschen Postcode Lotterie wurde Pferde bewegen Menschen e.V. auf die diesjährige Gala-Veranstaltung in Düsseldorf eingeladen. Es war ein sehr spannender und berührender Abend der geprägt war von Menschen, die sich im Rahmen ihrer Projekte mit Mut und Leidenschaft gemeinsam für eine gute Sache einsetzen. Neben künstlerischen Darbietungen, gab es darüber hinaus auch die Möglichkeit mit den ca. 300 Gästen zu netzwerken und best practice Beispiele auszutauschen. Unter dem Motto "Jetzt handeln." förderte die Soziallotterie im vergangenen Jahr knapp 800 gemeinnützige Projekte.


15.01.2020 I Neuanfang für Alleinerziehende Frauen

Ein Jahresprojekt 2020 für alleinerziehende Frauen, die sich im Rahmen von regelmäßigen Gruppentreffen, begleitenden Einzelgesprächen sowie Projekt- und Aktionstagen mit ihren ganz persönlichen und beruflichen Lebenszielen auseinanderzusetzen wollen. Sie erhalten professionelle Unterstützung bei einem beruflichen (Wieder-) Einstieg, z.B. im Rahmen eines Praktikums, einer Ausbildung oder einer Anstellung. Dabei kommen auch künstlerisch-kreative Methoden zum Tragen, die durch eine erfahrene Kunsttherapeutin angeleitet werden. Auch die Bildung von tragfähigen sozialen Netzwerken zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein weiterer wichtiger Baustein innerhalb dieses von der Deutschen Postcode Lotterie geförderten Projektes.
Die Teilnahme ist kostenlos. Infos und Anmeldung unter: T. 07224-6200782 oder info@pferde-bewegen-menschen.com

Download
20-01-17 Flyer und Anm. Neuanfang PbM e.
Adobe Acrobat Dokument 364.3 KB